• Frohes Neues Jahr? Ja!

    3. Januar 2017 Comments (0) News

    Leider hatte 2016 zum Abschluss noch eine schlimme Nachricht bereit: Ronald Herscher, ein lieber Mensch, Freund und Teamkamerad ist am 26. Dezember plötzlich, überraschend und viel zu jung verstorben. Voller Lebensfreude, humorvoll, ein Sportsmann, zuverlässiger Freund, so werden wir ihn in Erinnerung behalten. Das

    Read More »
  • Positives Saisonfazit, Verstärkung für nächste Saison gesucht!

    17. Oktober 2016 Comments (0) News

    Das Jahr 2016 hielt gleich zu Beginn im Trainingslager mit dem völlig überraschenden Tod des Teamgründers einen herben Schicksalsschlag für das Sebamed Racing Team bereit. Trotzdem zieht das Team ein positives Fazit. „Ein Team kann in einer solchen Situation auseinanderbrechen oder noch enger zusammen rücken.

    Read More »
  • Münsterland Giro – Abschluss der GCC Serie 2016

    8. Oktober 2016 Comments (0) Berichte

    Lest hier den Bericht von Jonas aus Münster: >>Am 03. Oktober ging es traditionell in Münster zum Finale des German Cycling Cup. Unser erklärtes Ziel: Den 4. Platz der Teamwertung holen, immerhin waren wir punktgleich mit dem Team Deutsche Kinderkrebsstiftung auf Platz 5. So gingen wir hochmotiviert früh an

    Read More »
  • Rothaus RiderMan 23.-25. September 2016 in Bad Dürrheim

    28. September 2016 Comments (0) Berichte

    – Hohes Niveau im Hochschwarzwald – War das ein gutes oder ein schlechtes Wochenende für das Team? Das kommt auf den Anspruch an. Auf jeden Fall hatten wir, wie immer, viel Spaß beim Riderman. Die erste Etappe ist die altbekannte Zeitfahrstrecke, die unsere Fahrer mehr oder weniger ambitioniert in

    Read More »
  • Race am Rhein – Auf der Spur der Tour

    21. September 2016 Comments (0) Berichte

    Am Sonntag den 18.09.2016 finden sich Gary, Ronald, Joachim, Klaus & Susi, Frédéric, Alex, Sven und Silke in Düsseldorf ein. Zwei Runden mit insgesamt 92 km sind zu fahren. Unsere Susi ist, wie so oft (wenn sie selbst nicht fährt), als Edelunterstützerin dabei. Ebenso als fachkundiger Zuschauer ist

    Read More »
  • UCI Granfondo World Championships

    12. September 2016 Comments (0) Berichte

    Ein beeindruckender Veranstaltungsname, notwendige Qualifikation, Nationalmannschaftstrikots! Wir sind sehr stolz, dass durch unser Teammitglied Erich ein Teil dieses Glanzes auch auf das Sebamed Racing Team fällt. Lest hier den Bericht von Erich, der den weiten Weg nach Down Under gemacht hat: >>Nach der

    Read More »
  • Ötztaler Radmarathon und Stilfzer Joch Bike Day

    30. August 2016 Comments (0) Berichte

    Rund 25.000 Höhenmeter haben 5 Fahrer des Sebamed Racing Teams am vergangenen Wochenende mit dem Bike erklettert. Eric, Frederic, Jonas und Tobias haben den Löwenanteil mit ihrem Start beim Ötztaler Radmarathon beigetragen. Ich habe immerhin nochmal gut 3.500 Hm beim Stilfzer Joch Bike Day beigesteuert. 3.500?

    Read More »
  • EuroEyes Cyclassics in Hamburg

    30. August 2016 Comments (0) Berichte

    Lest hier den Bericht von Gary, stellvertretend für unsere 6 StarterInnen in Hamburg (bei dem Rennen, an dessen neuen Sponsornamen wir uns erst noch gewöhnen müssen): >> Das Rennen der Männer im besten Alter – Zu meiner Überraschung musste ich mich in Hamburg in Block A einfinden (kurios und nicht

    Read More »
  • Skoda Velorace Dresden – geschafft, aber glücklich

    15. August 2016 Comments (0) Berichte

    So, auch die 8. Station des German Cycling Cup ist geschafft! Um es vorweg zu nehmen: ein super Rennen mit klasse Ergebnissen für das Sebamed Racing Team. Aber von vorne: Obwohl unsere Teammitglieder aus allen Himmelsrichtungen anreisen, liegt Dresden für die alle weit weg. Trotzdem finden sich 10 StarterInnen und

    Read More »
  • Die grüne Hölle!

    1. August 2016 Comments (0) Berichte

    „Die grüne Hölle“, so wird die Nordschleife am Nürburgring seit Jackie Stewart genannt. Letzten Samstag beim Rennen „Rad am Ring“ zeigt sich die Hölle von ihrer besten Seite. Zumindest, was das Wetter angeht. Die Strecke ist ja jedes Jahr dieselbe: die wohl schwerste im ganzen German Cycling Cup. Das

    Read More »