Rund um Köln – Skoda Velodom

Schleizer Dreieck Jedermann

20. Juni 2019 Comments (0) Berichte

VIVAWEST Ruhrpott Tour

Am Mittwoch startet unser Juniorenfahrer Bastian beim zweiten Rennen der VIVAWEST Ruhrpott Tour in Gelsenkirchen im Jedermann-Rennen. Dabei bestätigt er seine aufsteigende Form, die er schon mit dem 101. Rang bei Rund um Köln belegte. In einem kurzen, intensiven Rennen fährt er sein erstes Podium ein. Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Aber lest selbst, was Bastian zum Rennverlauf schreibt:

>>Bei super schönem und heißem Wetter startete ich am gestrigen Abend bei der City Nacht von Gelsenkirchen. Bereits in der Startaufstellung war klar, dass hier ein starkes Feld vertreten ist. Das Tempo wurde von Anfang an hoch gehalten und so kam es in der zweiten Runde zur ersten großen Selektion, die das Feld in eine 11 köpfige Spitzengruppe (in der ich vertreten war) und in eine 20 Mann starke Verfolger Gruppe teilte. Ich versuchte, mich immer unter den ersten 5 Positionen im Feld aufzuhalten und die Nase so wenig wie möglich in den Wind zu halten.

Doch das Rennen wurde von Attacken geprägt, die am Ende alle neutralisiert wurden, aber ein hohes Durchschnittstempo von 42km/h ausmachten. 9 Runden vor Schluss wurde das Rennen plötzlich um 5 Runden, aufgrund eines herannahenden Gewitters, verkürzt. Die letzten drei Runden wurden nicht nur aufgrund des nochmal erhöhten Tempo’s sehr schwer, sondern auch durch starke Windböen sehr gefährlich. Am Ende könnte ich auf den 3. Platz und somit auch auf mein erstes Podium in dieser Rennklasse sprinten.<<

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.